07.02.17

Thailand - das Land des Lächelns

Arun und seine Feundin betreiben in Bangkok eine Garküche, wovon es in der Hauptstadt einige 100.000 geben soll. Die Garküche von Arun und seiner Freindin befindet sich am Rand des lebhaften Chinesenviertels. Für ihre Stammgäste und eine Handvoll 'Farangs' (wie die Thailänder die Ausländer nennen) gibt es nirgends in der Millionenstadt eine bessere Tom-Yun-Gung, zu deutsch: Garnelensuppe.
Thailändische Suppenküche















Thailand boomt - und lächelt! Nach so vielen politischen Krisen, Überschwemmungen, kleinen Grenzscharmützeln mit den Nachbarländern und dem Tod des König Bhumibol am 13. Okt. 2016 erholt sich Thailand immer wieder schnell und das Leben geht weiter (wie vorher) - und das Wichtigste: Touristen sind nicht betroffen und werden immer gern gesehen, sind willkommen und werden stets freundlich und zuvorkommend behandelt.

Andere Probleme, wie die manchmal heftig ausgetragenen Konflikte zwischen den rivalisierenden Rot- und Gelbhemden (zwei politische Gruppen), der Umweltzerstörung als bittere Zusatzpille der Wirtschaftswachstums, Tsunami, Ärger mit radikalen Muslimen an der Grenze zu Malaysia, lassen manchmal Zweifel aufkommen, ob es sich hier wirklich um das 'Land des Sanften' handelt. Aber Arun und seine Feunde beruhigen ihrer ausländischen Gäste. Nichts von alledem hindert die Thailänder und die 'Farangs' Spaß ('Sanuk') zu haben. In Thailand trifft die Weisheit des Buddha zu: 'Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen gilt, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.'

Und somit: Thailand ist, wie es immer war: Asiens Sonnenseite! Das beliebteste Rieseziel in Südostasien - Trauminseln, palmengesäumge Strände, herzliche und freundliche Menschen, einzigartige Kultur, Dschungel-Abenteuer im grünen Norden, Trendsportarten für Urlauber wie Biken, Raften, Kiten und Surfen und eine bekömmliche Küche. Mehr Vielfalt geht kaum. Zudem hat
Thailand eine hervorragende touristische Infrastruktur, die das Reisen im Land, ganz egal ob mit Flugzeug, Eisenbahn, Fernbus, Langstreckentaxi oder Fähre zu einer der vielen Inseln einfach und erlebnisreich macht. Daher hat auch die Aussage eines italienischen Managers einer Palmölfirma, den ich mal auf dem Nachtmakt in einer Provinzhauptstadt traf, seine Berechtigung: Thailand is realy designed for backpackers = Thailand ist wirklich erschaffen für Rucksackreisende.Pauschalreisen Vergleich Preise
















Auf den bekannten Inseln Phuket (ausschweifende 'Nachtschwärmerviertel') in der Andamanensee (Trockenzeit von Ende Nov. bis Mitte März) und Koh Samul (zahlreiche Beach- und full-moon-Partys) im Golf von Siam oder Golf von Thailand (wenig Regen von Mitte Januar bis Ende April) geht es am lebhaftesten zu. Geheimtipps für einsame Buchten, wie sie die ersten Rucksackreisenden von ihren Touren in den 1980ern mitbrachten, sind dort nicht mehr drin. Dafür aber ausgereifte Infrastruktur, sehr viel Anwechslung und ein auf Phuket nicht immer seriöses Nachtleben.

Wer es einsamer und ruhiger mag, den zieht es auf die kleinen Inselchen Yao Noi und Yao Yai, östlich von Phuket. Fischfang, Kokus- und Kautschukernte, die Arbeit im Reisfeld bilden hier das Leben der Einheimischen. etwas weiter nördlich, zwischen Phuket und der Grenze zu Myanmar, nur auf dem Festland gelegen, hat sich Khao Lak, welches vom Tsunami Weihnachten 2004 schwer getroffen wurde, von den Folgen erholt und zum Traumziel entwickelt.
Sonnenuntergang in Thailand am Strand















Etwas abseits der Touristenströme liegt Koh Chang ('Elefnstenknsel') mit seinen kleinen Nachbarinseln Koh Kut, Koh Wai und Koh Mal an der Ostseite des Golfs von Siam / Thailand. Sie sind von Bangkok nach ca. siebenstündige Busfahrt zu erreichen.

Ein Strandziel, welches von Bangkok innerhalb von drei bis vier Stunden mit dem Bus oder der Eisenbahn zu erreichen ist, ist Hua Hin, das königliche Seebad, sowie dessen Nachbarstadt Cha Am. Hier gibt es eine erstklassige Infrastruktur, u. a. drei gute Krankenhäuser. Hua Hin ist besonders bei älteren Menschen und Familien mit Kindern beliebt.

Pattaya liegt noch näher an Bangkok, allerdings östlich. Nur wird diese Stadt ihr Schmuddel-Image einer Prostituiertenhochburg nicht mehr los.

Pflichtprogramm für jeden Thailandreisenden in den ersten Tagen oder an den letzten Tagen des Urlaubs ist natürlich Bangkok! Königspalast, Smaragdnuddha im Wat Phra Keo, Wat Pho dem der 46 m langen und 15 m hohen liegenden Buddha-Statue,
liegender Buddha im Tempel Wat Pho in Bangkok















Wat Arun, Buddhas wohl schönster Tempel in Bangkok, sowie das quirlige Viertel Chinatowh. Darüber hinaus: Im Lumpini-Park kann man morgens den Tai-Chi-Sportlern zugucken und abends am gleichen Ort über den Nachtmarkt bummeln. Mir gefiel immer die Gegend in der Khao San Road am schönsten. Hier und in den Nachbarstraßen sind die Unterkünfte der Rucksackreissenden. In der Khao San Road herrscht jede Nacht Partystimmung. Einkaufen kann man in Bangkok am besten im 'MBK'-Kaufhaus oder im Siam-Center.
Eingang zum Einkaufszentrum Siam Center in Bangkok















Antike Tempelstädte, allen voran Aautthaya, Hauptstadt eines siamesischen Königreichs vom 14. bis 18. Jahrhundert, runden eine Thailandreise an. Die Ruinen in Ayutthaya tragen seit 1991 das Weltkulturerbe-Etikett. Ein weiteres spektakuläres Ziel ist Sukhothai, auf dem Weg von Bangkok in den Norden nach Chiang Mai.

Chiang Mai ist das Zentrum des Nordens, grün, von überschaubarer Größe, reich an Tempeln und neuerdings auch an hochkarätigen Wellness-Hotels. Chiang Rai, 200 km weiter nördlich, ist das Tor zu beliebten Dschungelabenteuern wie Trekking, Rafting. hier gibt es ein Elefanten-Camp und man kann einen Ausflug in das Goldene Dreieck unternehmen, wo früher das El Dorado der Drogenschmuggler aus Laos und Burma (heute: Mayanmar) war.

Am letzten Tag essen wir bei unseren Freunden von der Suppenküche in Bangkok Arun und Joy eine Tom Khaa Gai, eine pikante Hühnersuppe. Der Duft von Zitronengras, der Geschmack der Kokusmilch, das scharfe Aroma der Chilischoten stellen das Abschiedsritual von Thailand dar. Samuk süß-sauer, Wehmut mit Spaß gewürzt.

Sofortige Buchung und Bestätigung der Sitzplätze für Busse, Fähren, Eisenbahnen und Flüge in Thailand und anderen südostasiatischen Ländern



Powered by 12Go Asia system

Anreise und Einreise nach Thailand

Sofortige Buchung und Bestätigung der Sitzplätze für Busse, Fähren, Eisenbahnen und Flüge in Thailand und anderen südostasiatischen Ländern


Von Deutschland gibt es zahlreiche Flugverbindungen nach Thailand, allerdings sind die wenigsten Non-Stopp-Flüge. Ein Fluticket in der Economy-Class kostet ca. EUR 500,- aufwärts, je nach Reisezeit. Ein Business-Class-Ticket ist schon für etwas unter EUR 2000,- zu haben, je nach Reisezeit. Zahlreiche Flüge der ausländischen Fluggesellschaften führen über deren Hauptstädte, wo diese jeweils ein 'Drehkreuz' haben. Dort muss man umsteigen. Die reine Flugzeit von Deutschland nach Bangkok beträgt ca. 12 Stunden. Inclusive Umsteigezeiten sollte man ca. 15 Stunden für die Flugreise einplanen. Bei ungünstigen Flugverbindungen kann die Reisezeit aber auch weit über 20 Stunden betragen. Hier gibt es erhebliche Preisunterschiede.












Wer nicht allzu lange auf einem engen Flugzeugsitz sitzen kann, dem sei 'Emirates' empfohlen. 'Emirates' hat sein Drehkreuz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, also ziemlich genau auf der Hälfte der Strecke, wo man umsteigen muss. Man hat bei 'Emirates' also zwei ca. Sechs-Stunden-Flüge. In Dubai gibt es zudem ein Fünf-Sterne Airport-Hotel im Transit-Bereich mit den zahlreichen Duty-Free-Shops.

Für Deutsche gilt:
Der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate gültig sein, um nach Thailand einreisen zu dürfen. Bei der Einreise mit dem Flugzeug erhält man kostenlos einen für 30 Tage gültigen Einreisestempel am Flughafen, nachdem man bereits im Flugzeug die Einreisekarte ausgefüllt hat.

Einreisekarte Thailand


immigration am Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok
Wer über den Landweg einreist, bekommt bei der Einreise nur einen Einreisestempel, der für zwei Wochen gültig ist.
Seit dem ersten November 2013 erhalten Touristen aus Deutschland, Großbritannien, den USA, Japan, Frankreich, Kanada und Italien bei der Einreise nach Thailand auf dem Landweg ein 30-Tage-Visum. Zuvor waren es bei Einreise auf dem Landweg für diese Nationalitäten auch lediglich nur 15 Tage.

Wer bis zu 60 Tage ununterbrochen in Thailand bleiben möchte, der muss ein Visum bei der Thailandischen Botschaft oder einem Thailändischen Konsulat in Deutschland beantragen. Eine Verlängerung dieses Visums im Land ist beim 'immigration office' möglich.
Pauschalreisen Preisvergleich bei check24 dem Vergleichsportal im Internet
















Der Nachweis einer Krankenversicherung ist bei der Einreise keine Pflicht, aber: Zwischen Thailand und Deutschland besteht kein Sozialversicherungsabkommen. Dies bedeutet, daß der Abschluss einer Reisekrankenversicherung dringend anzuraten ist. Mit der Langzeit Reisekrankenversicherung der HanseMerkur kann nichts mehr schief gehen!

Sofortige Buchung und Bestätigung der Sitzplätze für Busse, Fähren, Eisenbahnen und Flüge in Thailand und anderen südostasiatischen Ländern



Eurowings fliegt seit Dezember 2015 Bangkok
Suvarnabhumi (internationaler Flughafen) von Köln zum Preis ab EUR 199,- pro Strecke an. (Ursprünglich war Anflug auf den Thailändischen Inlandsflughafen Don Muaeng geplant.)
Eurowings ist eine Tochtergesellschaft von Germanwings und ein Konsortium aus Lufthansa und Turkish Airlines.
Die Flüge starten ab Hamburg und ab Berlin-Tegel (ab EUR 209,- pro Strecke) über Köln nach Bangkok.
Flugtage von Deutschland nach Bangkok sind mittwochs und sonntags. Zurück von Bangkok geht es jeweils montags und donnerstags.
Im Flugpreis ist kein Essen enthalten (gegen Aufpreis zubuchbar). Es ist nur Handgepäck im Basic-Tarif erlaubt. Ein 23-kg-Gepäckstück kostet nochmal EUR 30,- Aufpreis pro Strecke. 

Eurowings Bangkok












Interessant ist der Tarif für alle, die schnell (11 Stunden von Köln) nach Bangkok kommen wollen und nicht viel mehr als Zahnbürste, Reisepaß und ein bißchen Handgepäck bei sich haben. Es wäre auch noch anzuraten, sich sein geschmiertes Leberwurstbrot zum Langstreckenflug mitzubringen...
Bei anderen Gesellschaften sind Flüge in dieser Preiskategorie oft mit langen Zwischenstopps verbunden.
Uninteressant ist der Tarif für alle, die Wert auf zumindest ein bißchen Komfort legen.
Wie ich bei Probebuchungen festgestellt habe, müssen diese Flüge lange im voraus gebucht werden, um die günsigten Tarife zu ergattern.

Powered by 12Go Asia system

Hua Hin - königliches Seebad, gute Infrastruktur

Hua Hin liegt ca. 220 Kilometer südlich von Bangkok an der Ostküste Thailands in der Provinz Prachuap Khiri Khan.
königlicher Wartesaal Bahnhof Hua Hin




Größere Kartenansicht
Hua Hin ist das älteste Seebad Thailands und wird oft in einem Atemzug mit dem benachbarten Ferienort Cha-Am, der nur 25 Kilometer nördlich liegt, erwähnt. Der Aufstieg des verschlafenen Fischerdorfs zum Touristenzentrum begann 1921 mit dem Bau der Eisenbahnstrecke von Bangkok nach Singapur. Der Bahnhof von Hua Hin zählt zu den schönsten im ganzen Land.

Hua Hin Bahnhof königlicher Wartesaal



















Die thailändische Königsfamilie hat seit 1926 ihre Sommerresidenz, den Palast Wang Klai Kangwon, in Hua Hin. Er dient der Königsfamilie zum Rückzug von der Hitze Bangkoks. Hua Hin hat ca. 60.000 Einwohner.

Wer am Meer sein will, ist in Hua Hin richtig aufgehoben. Der Hauptstrand von Hua Hin beginnt beim Hotel Hilton am Stadtzentrum. Er erstreckt sich mehr als fünf Kilometer nach Süden bis zum Ortsteil Khao Takiab und ist von Hotelanlagen und Palmen gesäumt. Man hat die Infrastruktur einer Kleinstadt (es gibt sogar einen deutschen Hörgeräteakustiker und einen Hundesitter unter Schweizer Leitung in Hua Hin) und allabendlich Auslauf auf einen der bunten Nachtmärkte. Der Sextourismus spielt nur eine untergeordnete Rolle - im Gegensatz zu Phuket oder in Pattaya. Krabi hat nicht so eine gute Versorgungslage. Koh Samui ist halt nur eine Insel.

Andere Ferienziele Thailands sind eher auf ausländische Besucher ausgerichtet. Hua Hin ist traditionell ein Urlaubsort für Ausländer und Thais. Man befindet sich in Hua Hin nicht in einer abgeschiedenen Touristenenklave.

Wem der Liegeabstand von 50 m am über fünf Kilometer langen Strand von Hua Hin zu klein ist, hat die Möglichkeit, auf wunderschöne kleinere Badestrände (Bsp.: Khao Takiab, Khao Tao und 'Militärstrand') in der Nähe auszuweichen. Der Hauptstrand ist schön, lässt sich jedoch nicht mit Koh Samui, Krabi oder Koh Tao vergleichen.

Hua Hin Hauptstrand fünf Kilometer lang















In diesem Zusammenhang ein offenes Wort: In der Regenzeit kann es zum Auftreten von Quallen im Meer und am Strand kommen. Doch dafür gibt es mittlerweile Quallenschutzanzüge.

Bei der Touristeninformation in Ortsmitte, nahe dem Clock-Tower, gibt ein Schild über die Wasserqualität Hua Hins Auskunft: Thailand unterteilt in fünf Wasserqualitätsstufen, von 1 (excellent) bis 5 (bad). -  Hua Hin hat die mittlere Wasserqualitätsstufe 3 (fair).

Ein Höhepunkt von Hua Hin ist mit Sicherheit der allabendliche Nachtmarkt in der Dechanuchit Road; hier ein kurzes Video:
















Hier kann man mit Beginn der Abenddämmerung schön bummeln. Auf der langgezogenen Strasse gibt es Unmengen von kleinen Garküchen, wo man sich für wenig Geld preiswert durch die Genüsse der thailändischen Küche futtern kann.

Da die Königsfamilie in Hua Hin eine Residenz hat, wird auf Sicherheit und Sauberkeit ein besonderes Augenmerk gelegt. Thailand (ausgenommen werden müssen hier seit einigen Jahren Pattaya und Phuket) hat zurecht einen hervorragenden Ruf in puncto Sicherheit. Sogar Bangkok ist sicherer als jede europäische Großstadt, was Statistiken belegen. Selbst in den Slumgegenden Bangkoks kann man beruhigt spazieren gehen und wird eher von den Bewohnern eingeladen als überfallen.

Zudem ist Hua Hin der Ort mit den geringsten Niederschlägen Südthailands.

In Hua Hin gibt es zahlreiche Sportmöglichkeiten. Bei Golfern ist Hua Hin ein wahres 'Mekka'.

Hier ein Fernsehbericht vom 'Hessischen Rundfunk' im Rahmen der fünfteiligen Serie 'die großen Seebäder' über Hua Hin: 
















Hua Hin ist von Bangkok in ca. drei Stunden mit dem Taxi, dem Langstreckenbus, der Eisenbahn oder dem Flugzeug zu erreichen. Seit November 2012 verkehren die Busse nach Hua Hin direkt ab dem internationalen Flughafen 'Suvarnabhumi' von Bangkok.

Und: Hua Hin verfügt über drei moderne Krankenhäuser, deren Dienste man hoffentlich nie benötigt. Da zwischen Deutschland und Thailand keine Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen wurde, ist der Abschluß einer Reisekrankenversicherung dringend zu empfehlen.

Mit der Langzeit Reisekrankenversicherung der HanseMerkur kann nichts mehr schief gehen!

Hua Hin gilt (genauso wie Bangkok und viele andere Landesteile) als maleriafrei. Insofern sind weder eine Malariaprophylaxe noch irgendwelche Impungen notwendig oder vorgeschrieben. - Und um gar nicht erst die lästigen Mückenstiche zu bekommen, kann man sich in Hua Hin günstig ein Insektenspray kaufen oder für die Nächte von zu Hause ein Moskitonetz mitnehmen.

Pauschalreisen Vergleich Preise
















'Hua Hin wird als Touristenziel immer beliebter. Die Webseite TripAdvisor hat den „königlichen“ Badeort auf die Liste der zehn aufsteigenden Ziele in Asien gesetzt. Neben Hua Hin werden Kathmandu, Sapporo, Hanoi, Siem Reap, Kota Kanabalu, Sanur in Indonesien, Macao, Jaipur und Busan genannt. Bei der staatlichen Tourismusbehörde heißt es, Hua Hin punkte mit Weltklasse-Golfplätzen, besten Hotels sowie renommierten Spas und Gesundheitsdienstleistern.' Quelle: der-farang.com vom 21.12.2013

Und hier '20 Thing to do in Hua Hin':


Fazit: Hua Hin ist kein Ziel für Rucksacktouristen und keine Beach-Party-Stadt; es hat keine Girlie-Bars wie in Pattaya oder auf Phuket und ist vor allem bei älteren Leuten und Familien mit Kindern aus aller Welt beliebt. 

Hier können Sie Ihre Anreise von Bangkok nach Hua Hin buchen, ganz gleich ob mit Eisenbahn, Minibus (ca. 12 - 15 Personen) oder einem Taxi   

Und hier buchen Sie Ihre Rückreise nach Bangkok oder Weiterreise von Hua Hin, ganz egal wohin und mit welchem Verkehrsmittel, sogar incl. Fährtickets auf eine der Inseln im Süden

Bücher-Literaturhinweise, Urlaubspackliste für Hua Hin und Service: Reisepreisvergleich 

Günstige Flughafen-Hotels und Parkplätze

dkb-kreditkarte
Meine Empfehlung zum kostenfreien Geldabheben weltweit:
Ich nutze die kostenlose DKB Kreditkarte, weil die Beantragung und auch das Geld abheben im Ausland kostenlos ist.



 

Cha Am - ruhige Nachbarstadt von Hua Hin

Hua Hin und Cha Am werden oft in einem Atemzug genannt. Cha Am befindet sich gut 20 km nördlich von Hua Hin bzw. ist ca. 200 km von Bangkok entfernt. Hier geht alles noch gediegener zu als in Hua Hin. Cha Am hat ca. 50.000 Einwohner. Zur Anreise nach Cha Am gilt das gleiche wie für Hua Hin.
Am Bahnhof von Cha Am halten nicht soviel Züge wie in Hua Hin.

Vor ca. 10 Jahren gab es kaum Touristen in diesem schönen Badeort, sondern nur Thais, die aus Bangkok angereist waren, um ein erholsames Wochenende am Strand zu verbringen.

Cha-Am ist eine sehr friedliche und absolut gewaltfreie Stadt. Hin und wieder, vor allem in der Hauptsaison, streiten sich betrunkene Ausländer in einer Bar.

Cha Am gehört zurm Distrikt Petchaburi und Hua Hin gehört zum Distrikt Prachuap Khiri Khan.
Zahlreiche Restaurants, Suppenküchen und mobile Ess-Stände sorgen dafür, dass es den Touristen kulinarisch gut geht.

Cha Am Garnelen
















Cha-Am hat eine gute Infrastruktur, Ärzte, u. a.: ein Krankenhaus und viele Apotheken.
Das Nachtleben von Cha-Am ist ruhiger als das Nachtleben in Hua Hin. In der Nebensaison sind viele Bars und Massagesalons geschlossen. Prostitution ist in Cha Am nicht zu finden, so dass man auch mit Kindern in jede Straße gehen kann. Einige Thai-Damen aus den Massagesalons oder aus Bars bieten manchmal 'besondere Dienstleistungen' an, jedoch ist keine öffentliche Prostitution in Cha Am vorzufinden.

Cha-Ams Strand ist sehr sauber; der weiße feine Sand heizt sich nicht zu sehr auf und das grüne Wasser vom Golf von Thailand hat eine Temperatur von fast konstanten 28 Grad. Die Umgebung ist fantastisch für Kinder und alte Menschen. In Cha-Am teilt sich der Strand in den Nord- und den Südstrand auf. Man ereicht den Strand über die Narathip Road, die Straße, die von der Ampel in der Stadtmitte ca. 1,5 km direkt ans Wasser führt. Beide Strände sind sehr schön und in der Nebensaison findet man einsame weiße Strände, nur für sich selber.

Cha Am Strand















Direkt an der Parallelstraße zum Strand liegt das 20 stöckige Hotel 'Golden Beach', mit moderaten bis etwas höheren Preisen. Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen über Golden Beach auf TripAdvisor lesen Vor dem 'Golden Beach' sind viele, urige Kneipen zu finden. Deren Eigentümer sind sehr freundlich, natürlich und nicht aufdringlich.

Cha Am Golden Beach Hotel













Zweimal in der Woche gibt es in Cha Am einen Nachtmarkt: Der Markt bietet eine große Auswahl an Kleidung, Schuhen, CDs, DVDs, elektronischen Geräten, Werkzeugen, Uhren und anderen Dingen für den täglichen Gebrauch an. Montags ist der Nachtmarkt an der Kreuzung von 'Narathip Road' und der Chao Lay Straße nahe am Family Mart zu finden. Mittwochs öffnet er an der Kreuzung gegenüber dem Cha-Am Stadtamt, in der Nähe des Bahnhofs, und wird deshalb manchmal auch als "Bahnhofs Markt" bezeichnet.

Cha Am Nachtmarkt















Ausflüge mit einem öffentlichen orangefarbenem Bus (hält in Ortsmitte nahe der Ampel in Cha Am) kann man für THB 20,- nach Hua Hin oder Petchaburi unternehmen. Von Hua Hin fahren die Busse gegenüber der 'Esso'Tankstelle in Richtung Cha Am und weiter nach Petchaburi.

In Richtung Hua Hin und in Richtung Petchaburi gibt es jeweils ein Outlet-Center.

Der alte Königspalast und der Zoo sind jeweils von Cha Am etwa auf halber Strecke in Richtung Hua Hin zu erreichen.

In Cha Am sind zwei Webcams beim Hotel 'The Regent Beach Cha Am Resort' aufgestellt:

-Webcam Cha Am 'The Regent Beach Cha Am Resort'

Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen für The Regent Cha Am Beach Resort auf TripAdvisor lesen

In der Nähe von Cha Am  befinden sich mehrere Nationalparks.

Für diejenigen, die in Cha Am ihren Urlaub verbingen möchten: Das beste Angebot finden, Preise vergleichen und Reisebewertungen über Hotels in Cha Am  lesen  
  
Bücher-Literaturhinweise und Urlaubspackliste

07.02.13

ultimative Urlaubspackliste

Ihre Urlaubspackliste für Backpacker und Weltenbummler

Packliste für Backpacking und Weltreisen

Hier findest du eine vollständige Packliste für deine Reise mit sämtlichem Equipment, das man für eine Reise in warme Länder (!) braucht. Die Liste habe ich über viele Jahre bei all meinen Reisen immer weiter optimiert und angepasst.
Viele Teile kannst du bequem online bestellen. So sparst du Zeit und Geld bei der Reisevorbereitung.
Je nach persönlichen Vorlieben lässt du die nicht benötigten Sachen aus der Packliste einfach weg.
Don’t forget: Du musst alles tragen und im Ausland sind viele Sachen leicht zu bekommen.
dkb-kreditkarte
Meine Empfehlung zum kostenfreien Geld abheben weltweit:
Ich nutze die kostenlose DKB Kreditkarte, weil die Beantragung und auch das Geld abheben im Ausland kostenlos ist.

Alle meine Sachen passen in einen Koffer der Fa. 'Hauptstadtkoffer'. Diese Koffer findet man am Kofferband am Flughafen sofort.

Packliste Aufbewahrung

Packliste Geld & Dokumente

  • Flug- und Bahntickets
  • Adresse der Unterkunft
  • gültiger Reisepass, Kopie Reisepass laminiert (Wichtige Dokumente zu laminieren ist sehr sinnvoll. Falls der Reisepass verlangt wird, kann man oft die Kopie als Pfand hinterlegen wie zum Beispiel beim Rollerverleih oder im Hotel. Notfallnummern knittern nicht in Gepäckstücken und werden unleserlich.)
  • Kreditkarten (VISA-Card von der DKB empfehlenswert)
  • Versicherungskarte der Auslandskrankenversicherung
  • Bargeld US $ und € in sinnvoller Stückelung
  • 20 x 1 US$ Note als Tip für gute Leistungen
  • Internationaler Führerschein
  • Internationaler Studentenausweis
  • Tauchschein und Logbuch
  • 10 Passbilder (für Visa-on-Arrival)
  • Ausdruck der Nummer und Adresse der Auslandskrankenversicherung, Sperrnummern der Kreditkarten, Blutgruppe, Kontakt zu Hause. Am besten auch als laminierte Karte, die im Tagesrucksack oder Hipbag verbleibt.

Packliste Kleidung

Packliste Kosmetik

Packliste Reiseapotheke               

Packliste Technik             

Packliste Sonstiges

Scannen und digital in der Cloud (Dropbox) hinterlegen

  • Flugtickets
  • Buchungsbestätigungen für Hotel/Mietwagen
  • Reisepass
  • Impfpass
  • Allergiepass
  • Versicherungsdokumente wie Auslandskrankenversicherung oder Reisegepäckversicherung
  • Internationaler Führerschein
  • PADI Tauchausweis
  • Studentenausweis
  • Passbilder
  • Notfallnummern, Adressen und Geburtstage

Alles beisammen? Dann kann es ja losgehen!


Habe ich etwas vergessen? Was darf auf deiner Reise auf keinen Fall fehlen? - Lassen Sie es mich wissen!

Inhaltsverzeichnis und Impressum

Impressum: 
Klaus Schlesinger
Ascherslebenstrasse 19
38124 Braunschweig
Tel.: 0177/2428929 EMail: klausschlesinger(at)web.de
Hinweis: Für Links, die zu externen Seiten führen, sind die jeweiligen Webseitenbetreiber verantwortlich.  
Copyright: Klaus Schlesinger


Inhaltsverzeichnis    

Thailand - das Land des Lächelns

Anreise und Einreise nach Thailand